Hilfe
 
 

Mit fundiertem Fischwissen in eine fischgerechtere Zukunft!

 

Wussten Sie, dass es Fische gibt, die zählen können, Schlafnester bauen, mit einem Wasserstrahl gezielt Insekten abschiessen, Artgenossen belauschen, um an Informationen heranzukommen, oder sich die Lippe reiben, wenn sie schmerzt? Die Welt der Fische ist voller Überraschungen!

Fischwissen.ch vermittelt in populärer Form biologische Grundlagen und neuste Erkenntnisse aus der Welt der Wissenschaft.  Zentrales Anliegen der Plattform ist, das Verständnis für die Bedürfnisse von Zier- und Laborfischen zu vertiefen und als Scharnier zwischen Wissenschaft und Praxis zu dienen.

 
 
Fischwissen auf Facebook
Aktuell
 

Artportrait Zebrafisch

4. April 2017

Der Zebrafisch (Danio rerio) ist eine viel genutzte Fischart. Zum einen sind die blau-gestreiften Flitzer beliebte Aquarienfische. Zum anderen wird diese Art in der Forschung als Versuchstier genutzt und dies mit zunehmender Häufigkeit. So werden zwar viele Studien mit Zebrafischen veröffentlicht, aber immer noch sehr wenige über sein natürliches Verhalten und seine Bedürfnisse in der Haltung. Mehr dazu im Artportrait inkl. Literaturhinweise und Links.

 

 

 

Studie zur Aufzucht von Jungfischen

14. März 2017

Auch für Jungfische sind die frühen Erfahrungen prägend. Darum sollte man ihnen während der Aufzucht eine möglichst vielfältige Umwelt bieten.

Zur Zusammenfassung der Studie >>

 

 

Neue Rubrik: Aquarien-Portraits

8. März 2017

Fischwissen präsentiert in der neuen Rubrik gute und interessante Beispiele von Aquarienhaltungen. Die befragten AquarianerInnen geben auch Auskunft über ihre Motivation für die Fischhaltung. Den Start macht ein Aquarium mit Feenbuntbarschen. Mehr dazu im Aquarien-Portrait.