Danke fürs Interesse !

 

ANMELDUNG NEWSLETTER >>

Der Newsletter erscheint drei bis vier Mal pro Jahr in unregelmässigen Abständen und informiert über die neusten Aktivitäten von fischwissen.

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Egli, © D. Hegglin / swild.ch
 
Zebrafisch, © Bob Jenkins, flikr.ch
 
Egli, © D. Hegglin, swild.ch

 

 

 

 

 
 
Schwarzmundgrundel, © D. Hegglin, swild.ch
 
Jungfische Feenbuntbarsch, © C. Kislter, swild.ch
 
Panzerwelse, © C. Kistler, swild.ch
Newsletter
 
 

Aktuell

 

Newsletter Juni 2019

  • Fischwissen-Broschüre: Die neu erschienene Broschüre von Fischwissen gibt eine kompakte Übersicht zu wichtigen Fakten über Fische und ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse.
  • Haben Fische ein Selbstbewusstsein? Zum ersten Mal wurde nun ein Selbstwahrnehmungs-Test, der sogennante Spiegel-Markierungstest, mit einer Fischart durchgeführt. Mehr zum Thema im Fischwissen-Artikel und in den Hintergrundinformationen.
  • Fische machen keine Ferien! Ferienvertretung organisieren, damit die Fische gesund und munter bleiben!
  • Tipp: Wunderbare Wasserwelten. Michel Roggo ist mit seinen Bildern im Zoologischen Museum präsent.

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Archiv Newsletter

 

Newsletter Januar 2019

  • Die neue Fachstelle Fischwissen hat ihre Tätigkeit im Januar 2019 aufgenommen.
  • Der Egli ist Fisch des Jahres 2019. Wie er sich in seinem Lebensraum bewegt, zeigen die Aufnahmen aus dem Zürichsee.
  • Buchtipp: Der neue Verbreitungsatlas bietet eine Übersicht über die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Fischarten in der Schweiz.
 

Newsletter September 2018

  • Von Fischen im Labor: Fische sind interessante und gefragte Forschungsubjekte. Wie steht es um ihre Haltung in den Labors?
  • Der Zebrafisch -  ein unbekannter Bekannter: Informationen im Artportrait und in der Fisch-Bibliothek zu dieser vielfach eingesetzen Fischart.
  • Mit fischwissen abtauchen: Der Sonnenbarsch (Lepomis gibbosus) tummelt sich im Zürichsee.
 

Newsletter Juni 2018

  • Der lange Weg ins Heimaquarium: Der Artikel beleuchtet den weltweiten Handel mit Aquarienfischen.
  • Invasive Schwarzmeer-Grundeln in der Schweiz: Eine Forschergruppe der Universität Basel geht die Problematik auf interdisziplinäre Weise an.
  • Was wir über Fische wissen sollten: Ein spezieller Buchtipp für alle Fischinteressierten.
 

Newsletter Dezember 2017

  • Die Chemie muss stimmen: Chemische Signale sind bei Fischen ein sehr wichtiger Teil der Kommunikation.
  • Alles andere als still: Lautäusserungen bei Fischen. Davon erzählen eine spannende Radiosendung und eine neue Studie zur lautesten aller Fischarten.
  • Kommunizieren mit fischwissen: Geschichten und News aus der Welt der Fische lesen und teilen auf der facebook-Seite von fischwissen.
 

Newsletter Oktober 2017

  • Verhaltensstörungen: In der Tierhaltung leider noch immer weit verbreitet. Das muss nicht sein.
  • Grosse und kleine Aquarien: Grosszügigkeit lohnt sich auch in der Aquaristik.
  • Basiskurs: Im Kurs können angehende AquarianerInnen lernen, wie man eine Haltung artgerecht gestaltet.
 

Newsletter Juli 2017

  • Jungfische: Wie ihre Verhaltens- und Hirnentwicklung beeinflusst wird.
  • Neon & Co: Kleine Fische mit hohen Ansprüchen an ihre Haltung im Aquarium.
  • Der zirpende Marmorierte Panzerwels im Artportrait.