Hilfe
 
 

Mit fundiertem Fischwissen in eine fischgerechtere Zukunft!

 

Wussten Sie, dass es Fische gibt, die zählen können, Schlafnester bauen, mit einem Wasserstrahl gezielt Insekten abschiessen, Artgenossen belauschen, um an Informationen heranzukommen, oder sich die Lippe reiben, wenn sie schmerzt? Die Welt der Fische ist voller Überraschungen!

 

Die Website fischwissen.ch vermittelt in populärer Form biologische Grundlagen und neuste Erkenntnisse aus der Welt der Wissenschaft. Zentrales Anliegen der Plattform ist, das Verständnis für die Bedürfnisse von Aquarien- und Laborfischen zu vertiefen und als Scharnier zwischen Wissenschaft und Praxis zu dienen.

 

Die Fachstelle Fischwissen betreibt die Website. Darüber hinaus befasst sich die Fachstelle mit tierschutzrelevanten Fragen zum Thema Fischwohl, pflegt die Zusammenarbeit mit Fachleuten und engagiert sich in der Aus- und Weiterbildung (mehr Infos >>).


 
 
Fischwissen auf Facebook
Aktuell
 

Newsletter >>

30. Mai 2021

 

Die Themen sind:

    • Weniger aggressive Kampffische aufziehen
    • Eine lange Geschichte: Domestikation der Kampffische
    • Auf Tuchfühlung mit Kois
    • Die gemeinsame Jagd der Zitteraale

     

     

     

    WELTWASSERTAG, 22. März 2021

    71 % der Erdöberfläche ist mit Salzwasser und ca. 1 % mit Süsswasser bedeckt. Es ist der Lebensraum von unzähligen Arten. Bei den Fischen sind aktuell 35'768 Arten beschrieben, und es werden immer noch neue entdeckt. Davon leben 51 Prozent oder 18'057 Arten in Süssgewässern. Dies macht deutlich, wie wichtig Süssgewässer als Lebensraum sind. Doch auch dieser Lebensraum ist durch menschliche Aktivitäten stark bedroht.